HOME | EMAIL |                                                                                                                  italiano  |   english  |   deutsch  |   français  |  
Spiaggia (deutsch) Spiaggia (deutsch) Casone (deutsch) Piattaformsa sul mare (deutsch)

Das Hinterland

Caorle » Das Hinterland

Caorle hat aufgrund vieler Aspekte ein interessantes und vielfältiges Hinterland wie den modernen und dicht besiedelten Vorort San Giorgio di Livenza, wo Landwirtschaft und Dienstleistungsgewerbe vorherrschen, sowie die Vororte Villaviera, Castello di Brussa und Brussa, die sich zur Landwirtschaft und heute mehr denn je, zur Umweltpflege der Lagune und der Valle Vecchia berufen fühlen. 
Die Dörfer Ca' Corniani und Ca' Cottoni blicken auf eine faszinierende Geschichte zurück und wurden während des Zeitraums der Urbarmachung ca. im Jahr 1800 erbaut.

Cà Corniani

Insbesondere in Ca' Corniani sollten Sie nicht versäumen, die "due corti" (zwei Höfe) zu besuchen, die ein interessantes Beispiel ländlicher, venezianischer Architektur darstellen sowie den geschätzten Weinkeller, in dem hochwertige Weine produziert und gealtert werden.

 

Heute befindet sich dort auch ein Weinkeller aus der zweiten Hälfte des 19. Jhd., der ganzjährig geöffnet ist. Für die Öffnungzeiten der verschiedenen Weinkeller im Gebiet: IAT Auskünftsbüro +39 0421 81085, info@caorle.eu

 

Der Vorort von San Gaetano ist ebenfalls interessant. Auf dem Gut der Adelsfamilie Franchetti wurde ein großes Zentrum der Landwirtschaft erbaut, das vielleicht als autarkes Modell für Alvosopoli von Alvise Mocenigo diente. 
Der kleine Ort ist berühmt, da er amerikanische Persönlichkeiten wie Henry Fonda und Ernest Hemingway während der Jagd in der Lagune beherbergte. Ernest Hemingway, der amerikanische Schriftsteller und Nobelpreisträger der Literatur, fand hier sogar Inspiration für seinen Roman "Über den Fluss und die Wälder".

Casoni Aerea